Ausdrucken und mitnehmen!

zurück zur Startseitezurück zur Schrauber Übersicht!

Prüfpunkt Prüfung - Besichtigung im Stand Zustand
Motor (nach Probefahrt) Sind Ventildeckel, Ölwanne, Zylinderkopf und -fuß sowie Motorseitendeckel dicht? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Lecks im Wasser- oder Kühlsystem? Spröde Schläuche? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Ansauggummis spröde? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Rostkrümel im Benzinfilter? Dann ist Rost im Tank! ja nein
Auspuff Bei Zubehörauspuff: Eingetragen oder EG-ABE? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Mit dem Handballen gegen den Schalldämpfer schlagen: Wenn´s klappert sind innen Bleche lose! ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Rost- oder Unfallspuren zu entdecken? ja nein
Armaturen Läßt sich der Tageskilometerzähler zurückstellen? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Funktionieren Scheinwerfer Rück- und Bremslicht, Blinker, Hupe und Kontrolllampen ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Sind Unfallspuren im Lenkerbereich zu erkennen? ja nein
Schlüssel Sind alle Schlüssel vorhanden? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Funktionstest aller Schlösser und Schlüssel. - Funktioniert das Lenkschloß? ja nein

Hydraulikleitungen und Züge

Überaltert (über 4 Jahre)?, Spröde? Weich? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Leichtgängig? Nachstellmöglichkeit bereits ausgeschöpft? ja nein
Verkleidung Risse? Sturzschäden (ev. unter Aufklebern versteckt)? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Ist es die Originalverkleidung? (auch auf die Scheibe achten). Wenn nicht: sind die Teile eingetragen bzw. ist eine ABE vorhanden? ja nein
Tank Mit der Taschenlampe hineinleuchten: Rostspuren? ja nein
Lenkanschlag Unbeschädigt? Ansonsten besteht starker Verdacht auf einen Unfall. ja nein
Lenkkopflager Motorrad aufbocken und Vorderrad entlasten, Lenker von Anschlag zu Anschlag drehen: Muß leichtgängig und ohne Einrasten möglich sein. ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Motorrad mit dem Vorderrad gegen eine Wand stellen und mehrmals kurz am Lenker Richtung Wand drücken: Es darf nicht "klackern". ja nein
Standrohre Mit den Fingern die Standrohre auf- und ab fahren: Trocken? Sonst Dichtringe defekt. ja nein
Vorderrad Hat das Radlager Spiel? Reifen mit beiden Händen quer zur Fahrtrichtung ruckeln; soll Spielfrei sein! ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Bei Speichenrädern: Sind die Speichen korrekt gespannt? (Speichen mit Schraubendrehergriff anklopfen: Müssen alle gleich klingen). Fehlen Speichen? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Wenn ComStar-Rad (Honda-Verbundfelge): Nieten dürfen nicht lose sein. ja nein
Reifen
(Vorn und Hinten)
Profiltiefe mindestens 1,6mm. Reifen brüchig? ja nein
Bremsen
(Vorn und Hinten)
Bremsscheiben riefig? (Prüfung mit Fingernagel). Bremsscheibe unter Verschleißmaß? (Mit Micrometerschraube messen). Bremsbeläge verschlissen? ja nein
Bremsflüssigkeit Überaltert? (braune Verfärbung). ja nein
Hauptständer Aufgebockt muß ein Rad freischweben, sonst Ständer oder Anschlag verbogen. ja nein
Seitenständer Muß selbständig einklappen und Kurzschlußschalter muß das Losfahren bei ausgeklapptem Ständer verhindern. Doppelte Feder muß vorhanden sein. ja nein
Kette und Kettenräder Läßt sich die Kette nach hinten deutlich vom Kettenrad wegziehen (Wenn ja: Verschlissen). ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Durchhang bei verschiedenen Stellungen des Hinterrades prüfen. Wenn sich der Durchhang ändert: Kette verschlissen. Gefahr fürs Getriebehauslager! ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Hat das Kettenrad "Haifischzähne"? Wenn ja, ist nicht nur das Kettenrad , sondern auch das Ritzel und die Kette verschlissen. ja nein
Kardan Ölundichtigkeiten am Antriebsstrang? ja nein
Schwinge Bei aufgebocktem Motorrad quer zur Fahrtrichtung rütteln. Es darf kein Spiel fühlbar sein. ja nein
Federbeine Undichtigkeiten? Funktion? Rost an der Dämpferstange? ja nein
Zentralfederbein Bei aufgebocktem Motorrad an der Schwinge hoch und runder ruckeln. Wenn Spiel fühlbar ist, sind die Umlenklager verschlissen. ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Ist die Umlenkhebelei von außen verrostet und fettfrei, laufen die Lager selbst wahrscheinlich auch trocken. ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Auf Undichtigkeiten prüfen. (Taschenlampe benutzen). ja nein
Räderflucht Motorrad aufbocken, Lenker gerade stellen. Aus einigen Metern Abstand aus der Hocke von vorn schauen: Fluchten die Räder? Wenn nicht, ist das Hinterrad schief eingebaut oder gar der Rahmen verzogen. ja nein
Unter der Sitzbank Zustand der Batterie (Pole, Flüssigkeitsstand, Batteriekasten)? Schlauch dran? Irgendwelche Säureschäden ringsum? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Zustand der Steckverbindungen und der Kabel überprüfen. ja nein
Prüfpunkt Prüfung - Probefahrt Zustand
Kupplung Rutscht sie beim Beschleunigen im großen Gang? Wenn ja, muß sie nachgestellt werden oder die Beläge und/oder Federn sind verschlissen. ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Schiebt das Motorrad im ersten Gang trotz voll gezogener Kupplung? Wenn ja: Beläge verklebt oder falsch eingestellt oder Stahllamellen verzogen. ja nein
Lastwechsel Helfer fährt hinterher. Wenn unter Last, also beim Gas geben, blaue Fahnen aus dem Auspuff kommen, sind die Kolbenringe verschlissen. Tritt dagegen beim Lastwechsel und im Schiebebetrieb (Gas wegnehmen) Blaurauch auf, sind die Ventilschaftdichtungen im Eimer. Knallt es beim Gas wegnehmen, kann der Auspuff undicht sein. ja nein
Geräusche Mahlt die Kette? Wenn ja, ist sie ungleichmäßig gelängt. ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Singt das Getriebe im fünften Gang? (Kommt häufig bei Einzylindern vor) Wenn ja: Zahnradpaar verschlissen. ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Rasselt der Motor bei niedrigen Drehzahlen? Evtl. Steuerkette oder oder deren Spanner verschlissen. ja nein
Armaturen Zeigen Tacho und Drehzahlmesser an? ja nein
KFZ-Brief Stimmt die Fahrgestellnummer im Brief mit der auf dem Typenschild überein? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Wie viele Vorbesitzer sind eingetragen? Ist es noch der erste Brief? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Hat die Maschine noch TÜV? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Ist sämtliches abnahmepflichtiges Zubehör im KFZ-Brief eingetragen, oder sind die zugehörigen ABE-Bescheinigungen vorhanden? ja nein
pfeil.gif - 1095 Bytes Ist das Fahrzeug länger als ein Jahr abgemeldet gewesen? Wenn ja, Baurat fällig. ja nein
Service Heft Sind die Inspektionen von der Werkstatt eingetragen ja nein
Reparaturen Wenn der Verkäufer größere Reparaturen angibt: Sind diese per Rechnung belegbar? ja nein

Quelle:   Broschüre -"LOUIS-SCHRAUBERTIPS" Ausgabe 1/2000!

 

zurück zur Startseite zurück zur Schrauber Übersicht!