zur 2. Tour 2002 zurück zur Tourübersicht zur 1. Tour 2003

 

 

Teilnehmerliste
    Name - Modell
*
 
Michael
Suzuki GSXR 1100
*
  Erich Yamaha FZR 600 R
1
  Gaby Sozia
2
 
Tanja
Yamaha XV 535
3
 
Rolf
Dnjepr
4
 
Dirk
Honda VT 600 Shadow
5
 
Michael O.
Suzuki XF 650 Freewind
6
  Thomas Honda CX 500
7
 
Ralf
Honda VT 750 DC1
8
  Bernd Yamaha FJR 1300
9
  Ute Yamaha XJR 1300
10
 
Patrick
Suzuki Bandit 1200
11
  Wolfgang (Wolle) Honda STX 1300 PAN European
12
  Jörg Sozius
13
  Dino Honda VFR 800
14
 
Ralf
Honda CBR 900 RR
15
 
Kornelia
Yamaha Fazer
16
  Sevda PKW
17
  Jennifer PKW
18
  Christoph PKW

Stand: 03.August 2002 18 Teilnehmer/innen = 15 Fahrer/innen und 2 Beifahrer/innen,
3 Teilnehmer/innen im Auto + * = Planung

Am Samstag trafen wir uns, wie schon zur Juni-Tour um 8.30 Uhr auf dem Rastplatz Refrath an der A4!
Von
ursprünglich 20 geplanten Teilnehmern, sind nur noch 18 übriggeblieben. Hätten Jennifer und Christoph nicht
kurzendschlossen das"Last-Minute" Angebot von Dirk und Volker angenommen um bei Sefda im Auto mitzufahren,
wären es sogar nur 16 gewesen! Einen Tag vor der Tour sind noch zwei weitere Teilnehmer ausgefallen,
für die so kurzfristig kein Ersatz mehr gefunden wurde!

Gegen 7.00 Uhr hatte es schon zu regnen angefangen aber gegen 8.00 Uhr auch schon wieder aufgehört!
Auf dem Weg zum Treffpunkt setzte aber wieder Nieselregen ein, der sich pünktlich zum Tourstart verstärkte!

 

So schnell wie es angefangen hatte, hörte es auch wieder auf, so das wir beim Eintreffen am
Motorrad-Treff "Bikers-Ranch" in Dattenfeld wieder trocken waren.

Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!
 
 

Nach dem Frühstück dort setzte pünktlich beim Aufbruch erneut heftiger Regen ein, der mal weniger und mal mehr wurde.
Es war ein ständiges auf und ab, Regenkleidung an Regenkleidung aus!

Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!
Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!
Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!

Da es einfach keinen Spaß mehr machte, entschlossen wir uns die Tour abzukürzen und trafen gegen 16.00 Uhr bei bewölktem
Himmel aber ohne Regen in unserem Hotel in Rüdesheim ein!

 

Nachdem wir uns frisch gemacht hatten, überbrückten wir die Zeit bis zum Abendessen mit ein paar
Bierchen im gerade erst fertig gestellten neuen Gastraum des Hotels.

  Prost zusammen!

Nach dem Essen machten wir einen Abendspaziergang in die Stadt...

da ist ja mein Eis wieder! :-)

... und verbrachten den Rest des Abends in eimen Lokal namens "Winzerkeller" welches uns
vom Hotel empfohlen wurde. Dort waren alle sehr freundlich und zuvorkommend, sie hatten auch kein
Problem damit, aus mehreren Tischen einen einzigen zu machen.

Am Abend im "Winzerkeller"

Der zweite Tag begrüsste uns mit Sonne, und mich mit einem "Aspirin-Orangensaft-Cocktail"!

Nach dem Frühstück machten wir uns gegen 10.30 Uhr auf den Rückweg.

Zunächst in Rüdesheim über die L3454 bergauf vorbei an "Aulhausen" zur L3272 durch
"Weißenthurm" und "Presberg" bis nach "Pfaffental". Dort lks. auf die L3033 bis an den Rhein nach Lorch.
Dort bogen wir nach rechts auf die B42 der wir begleitet vom Rhein bis nach St.Goarshausen folgten.

Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!

Rastplatz kurz vor St. Goarshausen

Dort machten wir einen Abstecher hoch auf die Loreley.

Dort trennten sich Tanja und Rolf vom Rest der Gruppe um auf dem schnellsten Weg nach Hause zu kommen.
Wir anderen fuhren wieder hinunter nach St.Goarshausen um am Ortsende über die B274 und L334 durch
"Auel, Lierschied, Wellmich, Weyer, Dahlheim" nach "Dachsenhausen" zu fahren. Dort wechselten wir auf die L333
vorbei an "Hinterwald" und "Becheln" auf die L327 hinunter an den Rhein, auf die B42. Dieser folgten wir bis nach
Koblenz, wo wir am "Deutschen-Eck" eine längere Pause einlegten.

Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!

    hier fließen Rhein und Mosel zusammen!  
  Rast am "Deutschen Eck" in Koblenz   hilfe...eine Eistüte verfolgt mich! :-)

Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!

Dort verabschiedeten sich Bernd und Ute von uns, um in Richtung Mönchengladbach aufzubrechen.
Dino machte sich dann auch auf den Weg, da er auch noch bis nach Frankfurt fahren musste!
Wir "Restlichen" fuhren dann wieder auf die B42 bis nach Bendorf, wo Michael sich auch von uns trennte,
um auf die Autobahn nach Köln zu fahren. Für uns ging es weiter auf der B413 bis nach "Dierdorf".
Dort wechselten wir auf die L267 über "Puderbach" bis zur B256 dort fuhren rechts bis nach "Altenkirchen" Im Westerwald.
Dort ging es nach lks. weiter auf der B8 der wir bis nach "Hennef", wo wir uns trennten,
um auf die Autobahn zu fahren. Verabschiedet hatten wir uns schon bei der letzten Rast kurz nach Altenkirchen.

Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!

*Kartenauschnitte mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner" entnommen!*

zur Tour 1. 2002 zurück zur Tourübersicht zur 1.Tour 2003