zur Bodensee-Tour 2003zurück zur Startseite zurück zur Tourübersicht Zur 1. Tour 2004




Als Dino, Diana, Gaby und ich gegen 9:30 Uhr am Treffpunkt P&R-Platz Kerpen eintrafen, wurden wir schon von
zahlreichen Teilnehmern erwartet! Uwe und Anette hatten sich als "Gast-Teilnehmer" eingefunden, um uns
( wie schon 1997) bis Mittag zu begleiten! Reiner hatte seine Teilnahme am Tag vorher leider aus gesundheitlichen
Gründen absagen müssen, und Pascal war kommentarlos einfach nicht gekommen. Somit konnten sich deren Zimmernachbarn
beide über ein Einzelzimmer freuen! Als letzte trafen Achim und Patrizia dort ein, aber das kennen wir ja schon von den Beiden,
wenn wir uns in Kerpen treffen! (siehe Tour 2001b)

Achim und Patrizia im Anflug!  Dann sind ja jetzt endlich alle da!   :-)
 
 

Teilnehmerliste

1
 
Erich P.
  Yamaha FZR 600 R
2
 
Gaby G.-P.
  Sozia
3
 
Michael R.
  Suzuki GSXR 1100
4
 
Michaela R.
  Yamaha XJ600
5
 
Mike M.
  BMW K 100 RS
6
 
Dirk H.
  Honda VT 600 Shadow
7
 
Dagmar H.
  Honda XBR 500
8
 
Achim B.
  BMW R1100 R
9
 
Patrizia B.
  BMW R100 R
10
 
Artur G.
  Yamaha XT 600 Tènèrè
11
 
Ralf M.
  Honda CB 1300
12
  Jürgen   Honda CBX 550 F 2
13
 
Waldemar G.
  Harley-Davidson Softail
14
 
Ralf W.
  Honda CBR 900 R
15
 
Dino G.
  Honda VFR 800
16
  Diana   Sozia
17
 
Michael Sch.
  BMW R 1150 GS
18
 
Wolfgang C.
  Honda STX 1300 PAN European
19
 
Kornelia F.
  Yamaha Fazer
20
 
Dirk K.
  Ural Gespann
21
 
Anke K.
  Sozia
22
 
Ingo K.
  BMW 1150 GS Adventure
23
 
Helge S.
  BMW 1150 GS
24
 
Peter K.
  Honda Transalp XL 650 V
25
 
Chris K.
  Honda Transalp XL 650 V
26
  Thomas J.   Moto Guzzi 1000SP
27
  Michael O.   Suzuki XF 650 Freewind
28
 
Frank H.
  Honda Diversion 900
29
  Sabine F.   Sozia

29 Teilnehmer 25 Fahrer un 4 Beifahrerinnen + 2 Gast-Teilnehmer
!

30
 
Uwe P. *
  Yamaha FJR 1300 A
31
  Anette P.   Sozia
*Sysop der Ehemaligen CMB-Mailbox

Von Kerpen aus fuhren wir zunächst bis nach Nideggen-Embken, wo wir Kasti und Anke treffen wollten"!

Route von Kerpen  nach Nideggen Embken!    -     (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)

Als wir nun vollzählig waren, übernahmen Anke und Kasti mit ihrem Gespann die Führung! Kasti kannte eine schöne
Strecke über Bad Münstereifel bis nach Adenau-Breitscheid! Anke
nutzte diese Gelegenheit um viele tolle Bilder vom "nachfolgenden Verkehr" zu machen!

Route von Nideggen Embken nach Adenau-Breitscheid!   -   (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)
 

In Adenau-Breitscheid machten wir Mittagspause an der Nordschleife!

Einfahrt zur Nordschleife
Abfahrt nach Breitscheid - Exmühle

Nach einer ausgiebigen Mittagspause ging es dann weiter auf unserer Route in Richtung Mosel. Uwe und Anette machten
sich von hier aus auf dem Heimweg, da sie am Nachmittag ihren "Babysitter ablösen mussten! Wir bemerkten nach ca. 12 Km,
das ein paar Teilnehmer mehr fehlten, als nur die Beiden. Beim Aufbruch hatte es wohl ein kleines Verständigungsproblem gegeben,
und so waren Achim, Patrizia, Artur und Helge in Adenau beim Tanken "vergessen" worden! Im Zeitalter des Handys aber, ist auch das
kein Problem mehr. Waldemar nahm mit Artur Kontakt auf, während ich mich auf den Rückweg machte,
um die "verlorenen Schäfchen" abzuholen! :-)

Geplant war, bis nach Piesport zu fahren, wo wir die Mosel überqueren wollten. Jedoch trafen wir bei Manderscheid auf eine Umleitung,
die uns immer weiter von der ursprünglich geplanten Route wegführte.

Die Umleitung bei Manscherscheid!

Route von Adenau-Breitscheid nach Manderscheid  -    (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)
 
Route von Manderscheid nach Ürzig/Mosel!   -    Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)

Also beschloss ich die Route zu ändern, wir fuhren dann über Wittlich nach Ürzig, wo wir die Mosel überquerten.
Dann weiter bis nach Bernkastel-Kues, wo wir in den Hunsrück hochfahren wollten!

Route von Ürzig an der Mosel nach  Hochscheid (Hunsrück)    -     (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)
  Route von Hochscheid nach Hochtetten-Dhaun!     -     (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)

Gleich nachdem wir in Bernkastel-Kues einen Tunnel passiert hatten, wurden wir bei der Auffahrt in den Hunsrück von einem
Ford-Transit behindert, der mit 30 Km/h den Berg hinauf krabbelte. Er hatte erst kurz bevor wir oben angekommen waren ein Einsehen
und bog in einen Parkplatz ein, um uns passieren zu lassen. Dann konnten wir zwar ungehindert, aber nicht ohne Umleitungen weiterfahren!

Hunsrück-Höhenstrasse!
Wieder eine Umleitung, wegen der wir wenden mussten! :-(
Aber schöne Strassen und eine tolle Landschaft entschädigen für manche Umleitung!

Ziel war das Hotel zur Burg am Schloss Dhaun in Hochstetten-Dhaun, wo wir um 18:20 Uhr eintrafen!

kurz nach dem Ortseingang nach Dhaun
Einfahrt zum Parkplatz der Burg und des Hotels!
Parken und dann nix wie rein! :-)

  Tolle Aussicht ins Tal!

Nachdem alle ihre Zimmer bezogen und sich frisch gemacht hatten, gingen alle zum entspannteren Teil der Tour über!
Was jeder auf seine Art nutzte. Die einen erkundeten die Burg.....

 



.....die anderen machten es sich auf der Terasse bei einem Bier bequem!


Nach einem sehr guten Abendessen ging es wieder hinaus an die frische Luft, wer keinen Platz mehr auf der Terasse bekam,
machte es sich einfach auf der Strasse bequem!

Burg bei Nacht!

Am nächsten Tag machten wir uns gegenn 11:00 Uhr mit zwei Motorrädern weniger auf den Rückweg.
Peter und Christiane hatten sich gleich nach dem Frühstück auf den Heimweg gemacht,
da es für ihr Empfinden trotz der hohen Teilnehmerzahl von 25 Motorrädern zu flott voran ging!

Sammeln auf dem Parkplatz!
 
Alles in Startformation....

Von Hochstetten-Dhaun ging zunächst Talwärts nach Hochstetten von dort aus in Richtung Seesbach und Ellern und
so weiter bis hinunter an den Rhein nach Rheinböllen! Dann Stromabwärts am Rhein entlang bis nach Oberwesel,
wo wir mit der Fähre nach Kaub übersetzten.

Route von Hochstetten-Dhaun nach Kaub am Rhein    -     (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)
 
 

 
 
Auf der Fähre war nicht
 
viel Zeit um z.B.
 
Zollfrei einzukaufen! :-)
 
 

Kaum abgelegt, sind wir auch schon auf der anderen Rheinseite angekommen!

 

Dino und Diana trennten sich nun auch vom Rest der Gruppe, da es für die Beiden von dort aus
günstiger war nach Hause zu kommen.


 
 

Mit "nur noch" 22 Motorrädern ging es dann Rheinabwärts weiter! Da inzwischen dunkle Wolken aufzogen,
beschlossen wir auch den Rückweg etwas "direkter" zu gestalten. Darum fuhren wir bis St.Goarshausen
am Rhein entlang um dann hoch in den Westerwald in Richtung Nochern, Dalheim, Dachsenhausen, Frücht, Nievern
und Lahnstein nach Vallendar, zu fahren, wo wir dann an einer Dönerbude eine verspätete Mittagspause einlegten!

 
Route von Kaub nach Lahnstein!  (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)
 

Danach fuhren wir auf der B42 weiter bis zur B256 in Richtung Rengsdorf. Dann über Niederbieber - Melsbach -
Niederbreitbach
-Roßbach - Neustadt/Wied und Asbach und nach einer kurzen Pause (wo Michael sich von uns trennte,
da er noch ins Siegerland fahren musste) weiter nach Eitorf! Dort, an einer Tankstelle verabschiedete
sich der Rest voneinander und zerstreute sich in alle Richtungen!

Route von Lahnstein bis Niederbreitbach!     -     (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)
 
Letzte Pause vor Eitorf!
  Wolle is feddisch!  
Route von Niederbreitbach nach Eitorf!      -   (Kartenauschnitt mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" entnommen!)

*Kartenauschnitte mit freundlicher Genehmigung der MAP&GUIDE GmbH aus dem "Motorrad Tourenplaner" entnommen!*

zur Bodensee-Tour 2003zurück zur Startseite zurück zur Tourübersicht Zur 1. Tour 2004